Arbeitsgruppe Dreiburgensee

image

Am Montag, dem 16. März 2015 findet um 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Tittling eine weitere Sitzung der Arbeitsgruppe Dreiburgensee statt.
Der Landschaftspflegeverband soll dabei über eine wünschenswerte und auch über die vorhandene Pflanzenvielfalt am Dreiburgensee berichten.

Vielleicht gibt es hier weitere Vorschläge, was man noch verbessern könnte.

Geplantes Asylheim im Schulgebäude war nicht bekannt

Fürstenstein. Meiner Meinung nach kann man den Einfluss der Gemeinde bezüglich der Standortsuche eines Asylheims in Tittling nicht mit der Situation in Fürstenstein vergleichen. Die Investoren in Fürstenstein haben zunächst, wie sonst auch üblich, an unterschiedlichen Orten Gebäude besichtigt und sich erst nach Zusage der Regierung, für das Schulgebäude in Fürstenstein entschieden. Danach wurde die Gemeinde bzw. Bürgermeister Gawlik informiert. Im Gegensatz dazu war man in Tittling in die Standortsuche eingebunden und hatte auch die Möglichkeit sich für einen Standort auszusprechen.

http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/1604967_Buergermeister-haelt-Gemeinderaeten-eine-Standpauke.html

 

 

Asylunterkunft soll in Tittling am Bayerwaldring entstehen

imageNachdem das Thema Asylunterkünfte an allen Orten Thema ist, fragte MGR Ulrich Swoboda (Grüne) im Rahmen der Marktratssitzung beim 1. Bürgermeister nach, ob eine Asylunterkunft im alten EDEKA-Gebäude geplant sei.

“Eine definitive Rückmeldung habe ich noch nicht erhalten” antwortete der 1. Bürgermeister Willmerdinger. Aber es sei auch klar, dass die Regierung bei den vorhandenen Leerständen Interesse zeige. Asylunterkunft soll in Tittling am Bayerwaldring entstehen weiterlesen

Sitzung des Marktgemeinderates Tittling am 24.02.2015

Tagesordnung:

1. Bauantrag: Anbau an die bestehende Ausschankstätte mit Errichtung einer E-Bike- Aufladestation, Flur-Nrn . 4924; 4924/1

2. Wasserversorgung Anschießing;

2.1. Beschluss über die Errichtung einer Wasserleitung nach Anschießing

2.2. Genehmigung des Ingenieurvertrags Sitzung des Marktgemeinderates Tittling am 24.02.2015 weiterlesen

Bilanz des Bürgermeisters in der PNP vom 31.01./01.02.2015

Der 1. Bürgermeister Willmerdinger schildert im Interview seine Sicht der Dinge. Es ist müßig an dieser Stelle einzelne Punkte zu widerlegen oder auf die einseitigen Schuldzuweisungen zu reagieren. Das Interview steht für sich und sollte ihm wohl die Möglichkeit bieten, das angekratzte Image wieder aufzupolieren. Ob das damit gelang, können Sie selbst entscheiden.

Interview (PNP vom 31.01./01.02.2015, S. 37)

Exklusiv

Die Ausschussgemeinschaft “Die Grünen” bedankt sich für die kürzlich an uns ergangenen anonymen Insider-Hinweise. Hierdurch wurden die wahren Initiatoren und tatsächlichen Gründe für unseren Ausschluss aus der Lenkungsgruppe glaubwürdig dargestellt. Besten Dank Ulrich Swoboda und Werner Winter